Nachverfugbarkeit SEF

Nachverfugbarkeit STONES ECO FUGENSAND

In Abhängigkeit von örtlichen Gegebenheiten und Nutzungsgrad der verfugten Fläche, kann eine Nachbearbeitung der Fugen nach ca. 2–3 Jahren erforderlich werden. Sollte die Fugenfüllung beschädigt, abgenutzt oder verschmutzt sein, dann entfernen Sie gegebenenfalls lose Materialreste und Verunreinigungen. Fugen Sie dann STONES ECO FUGENSAND entsprechend der Einbauempfehlung nach. Das neue Fugenmaterial wird sich mit dem bestehenden Material wieder kraftschlüssig verbinden.

Die Fugen lassen sich leicht reparieren und instandsetzen – Schadstellen einfach mit STONES ECO FUGENSAND auffüllen und Einbauempfehlung befolgen. Es entsteht eine kraftschlüssige Verbindung zwischen altem und neuem Fugenmaterial.

Nachverfugbarkeit Stones Eco Fugensand Reparatur

  • Test
Top